Die Drei Zinnen

Die weltberühmten Drei Zinnen, ein UNESCO-Welterbe, ziehen Besucher aus aller Welt mit ihrer unbeschreiblichen Schönheit und Magie an. Die markanten Felsformationen und die imposante Erscheinung der Drei Zinnen faszinieren jeden, der sie sieht. Hier kann man sogar majestätische Adler beobachten, die über den Gipfeln kreisen. Dieser einzigartige Ort vereint Berge, Romantik, Abenteuer und Leichtigkeit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Als Ort der Ruhe und Kraft bieten die Drei Zinnen die Möglichkeit, dem Alltag zu entfliehen und sich inmitten der Dolomiten neu zu inspirieren.

Magische Bergwipfel
Anreise

Zu Fuß, auf Zwei oder Vier Rädern?

Am bequemsten erreichen Sie die Drei Zinnen mit dem Shuttlebus Nr. 444 von Toblach aus, welcher Sie bis zur Auronzohütte bringt. Das Ticket hierfür können Sie online reservieren und bezahlen. Wenn Sie mit dem Auto fahren, fallen Mautgebühren an.

Auch mit dem Fahrrad können Sie bis zur Auronzohütte gelangen und nebenbei das einzigartige Panorama genießen – doch Achtung, wir empfehlen die Route ab Abzweigung Misurina nur geübten Radfahrern!

Entdecken Sie die Drei Zinnen auch auf sanfte Art - zu Fuß. Sie können auf einem der vielen Wanderwege in der Umgebung der Drei Zinnen wandern und atemberaubende Ausblicke genießen. Fragen Sie uns einfach am besten!

Unsere Empfehlung

Über das Rienztal bis zur Drei Zinnen Hütte

Die Wanderung startet am Drei-Zinnen-Blick in Toblach und führt über das Rienztal zu den wohl berühmtesten Gipfeln der Dolomiten, zur dortigen Drei-Zinnen-Hütte, von der aus man einen optimalen Ausblick auf die Drei Zinnen hat. Diese 3,5-stündige Wanderung gilt als anspruchsvolle Alternativroute, bietet jedoch eine kleine Besonderheit: Zu Beginn sieht man nur das Dreigestirn und kommt ihm immer näher.

 


© 2024, MwSt.-Nr. IT00184360212 –Cookies • Datenschutz • Impressum • created by WERBESTUDIO.IT

Top